Deutschlands beliebteste Trainingszeiten

Die beliebtesten Trainingszeiten in Deutschland
Die beliebtesten Trainingszeiten in Deutschland

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wann trainieren die meisten Amateur-Mannschaften? Sieht man einmal von trainingswissenschaftlichen Fragen ab, steht bei den meisten Teams die Frage im Vordergrund: Wann können die meisten Mannschaftsmitglieder am Training teilnehmen?

Wir von teambird haben mal tief in unseren Daten gewühlt und versucht herauszufinden, wann die meisten Trainings stattfinden.

Top 1 – Training pünktlich zur Tagesschau

Genau 21% der in unserer Datenbank gespeicherten Termine sind für 20 Uhr angesetzt. Das ist zumindest in Deutschland wohl die beliebteste Zeit für ein Mannschaftstraining: Von allen diesen Terminen sind 9/10 als Training gekennzeichnet.

Top 2 – Das Jugendtraining um 18 Uhr

Was für die Erwachsenen die 20-Uhr-Zeit ist, das ist für meisten die Jugendlichen offenbar das Training um 18 Uhr. 26 Tausend Termine (ca. 14%) finden um 18 Uhr statt, auch hier handelt es sich im Wesentlichen um Trainingstermine.

Top 3, 4 und 5 – Früheres Abendtraining

Zusammen weitere 24% aller Termine finden ebenfalls am Abend statt, nämlich um 19:30 Uhr, um 19:00 Uhr bzw. um 18:30 Uhr.

Keine Zeitangabe

Früher mussten in der Terminverwaltung unserer Teamdatenbank Datum und Uhrzeit manuell eingetragen werden. Daraus resultieren noch einige Fehler in den Daten und noch etliche Trainingszeiten, die mit 0:00 Uhr angegebene worden sind. Diese machen 6% aller Einträge aus. Heute verwenden wir so genannte Date Picker und Time Picker, die leichter bedienbar sind.

Die Termin-Verwaltung - funktionier auch mobil!
Termin-Verwaltung mit Date Picker

Alle weitere Zeiten könnt ihr der nachfolgenden Grafik entnehmen.

Bei nächster Gelegenheit werden wir eine ähnliche Untersuchung für die Trainingstage deutscher Vereinsmannschaften vornehmen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_single_image image=“155″ img_size=“large“ add_caption=“yes“][/vc_column][/vc_row]

... weitersagen...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.